info@zahnarztlangenfeld.com               02173/22612

Infarktvorsorge auf dem Zahnarztstuhl

In einer Untersuchung von Daten, die von 100.000 Einwohnern in Taiwan stammen, kommt man zu dem Ergebnis, dass schlechte Mundhygiene mit einem erhöhten Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen, wie der Herzinfarkt, einhergehen kann.

Aber trotz guter Zahnreinigung zu Hause werden nie alle Ablagerungen entfernt werden können, auch wenn die Zähne mit der Bürste noch so oft und gut geputzt werden. Denn manche Stellen im Mundraum sind nur schwer zu erreichen.

Deshalb hilft nur eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt, wobei sowohl der oberhalb des Zahnfleisches als auch in Zahnfleischtaschen gelegene Zahnbelag gründlich entfernt wird.